• Branchenanforderungen

Chemische Industrie

Die speziellen Anforderungen in der chemischen Industrie zählen seit den 1980-igern Jahren zu unserer Umsetzungskompetenz. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden, das ausgebildete Personal und die enge und unabhängige Kooperation mit den TÜV-Prüfstellen garantiert Ihre nachhaltige Zufriedenheit.

  • freie Geometriewahl!
  • AD 2000 Berechnungsgrundlage
  • Berücksichtigung von Drucklastwechseln > 1.000
  • Werkstoff 1.4301, 1.4571, 1.4404, 1.4435, 1.4539, 1,4462, 1.4362, SMO 254, etc.
  • mechanisch geschliffen bzw. e-poliert bis Ra < 0,5µm
  • inkl. Rührwerke, Armaturen und Equipments
  • mit individuell konzipierten Duplikatsystemen zum Kühlen/Heizen
  • anwendungsgerechte Isoliersysteme
  • Sondereinbauten
  • inkl. Podeste und Aufstiegsleitern