• Branchenanforderungen

Pharmatechnik

Die Umsetzung der spezifischen Anforderungen in der Pharmatechnik zählt seit nunmehr über 20 Jahren zu einer der Hauptprofessionen unserer Tätigkeiten. Dies spiegelt sich in der Ausführungsqualität der Behälter, dem begleitenden Projektengineering bis hin zu Dokumentation und After sales wider. All das macht uns zu Ihrem nachhaltig bewährten Partner.

Bei Bedarf begleiten wir Sie beim factory acceptance test (FAT) im vereinbarten Umfang

  • Bauprüfung
  • Riboflavintest
  • Farbeindringprüfung
  • Röntgenfluoreszenzprüfung
  • Dokumentationsprüfung

Ihr Plus bei Hinke

  • freie Geometriewahl!
  • PED/ GMP / FDA-USP / ASME (ohne U-Stamp) / ATEX
  • Werkstoffe 1.4301, 1.4571, 1.4404, 1.4435, 1.4539, etc.
  • enge und unabhängige Zusammenarbeit mit autorisierten Prüfstellen.
  • mechanisch geschliffen bzw. e-poliert bis Ra < 0,5µm (Kleinbehälter bis Ra < 0,4µm)
  • inkl. Begrenzung des Deltaferritgehaltes
  • inkl. Rührwerke, Armaturen und Equipments
  • individuell konzipierten Duplikatsysteme zum Kühlen/Heizen
  • anwendungsgerechte Isoliersysteme
  • Statikauslegung nach AD2000